Öffentliches Lese- und Lerntagebuch ;-)
Peer 2 Peer University: Neuroethics and International Biolaw »

GAP: Essaypreis

29.08.09

Permalink 18:56:28, Kategorien: xenia

GAP: Essaypreis

Link: http://www.gap-im-netz.de/preise/essaypreis.html

Als ich neulich an der Uni war um einen Text für meine Hausarbeit zu kopieren habe ich einen Aushang bemerkt den hier einige Philosophen interessieren könnte:

Die Gesellschaft für Analytische Philosophie e.V. und die Grazer Philosophischen Studien vergeben an Studierende den ESSAYPREIS 2009.

Die Preisfrage 2009 lautet:

Von Fiktionen lernen? Über den Erkenntniswert von Gedankenexperimenten oder Literatur

„Und der Dichtung genügt der Sinn, der Gedanke auch ohne Bedeutung, ohne Wahrheitswert, aber nicht der Wissenschaft.”
(Frege, Ausführungen über Sinn und Bedeutung)

1. PREIS: 300 Euro
2. PREIS: 200 Euro
3. PREIS: 100 Euro

Die preisgekrönten Essays werden in den Grazer Philosophische Studien abgedruckt.

Angesprochen sind Studierende der Philosophie, Wissenschaftstheorie, Logik oder Philosophie/Ethik aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die mindestens vier Semester absolviert oder ihr Studium vor nicht mehr als einem Jahr durch einen B.A.- oder M.A.-Abschluss oder ein anderes Examen beendet haben.

Viel Spaß :-)

Noch kein Feedback

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.

Ihr URL wird angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Bitte schreiben Sie "Philosophie" (ohne Anführungszeichen)
antispam test